MANDALAS
OD*CHI
Termine
Od*Chi´s Angebote
Od*Chi Katalog
Naturzauber-Wanderungen
Tourenbewertung
Schwarzbachloch
Wimbachtal
Steinerne Agnes
Karspitz
Törlkopf
Wildkräuterwochenende
Steinernes Meer
Kinderfreizeit
NaturS/Zauber e.V.
Naturzauber-Kalender
Schwitzhütten
Netzwerk
T.I.N.G.
Od*Chi im Bilde
Lieblinxplätze
Od*Chi hören
Interview
Od*Chi's Weltsicht
Philosophien
Terminübersicht
Kontakt
Impressum
Datenschutz
LINKS
NETZWERK
NATUR KUNST
RUNEN
UR*KLÄNGE
ANGEBOTE


Mitten im Steinernen Meer




Montag, 26. August bis Freitag, 30. August 2019

 

Mehrtägige Naturzauber-Bergwanderung durchs Steinerne Meer

 

"Rundummadum umman Watzmann herum"

 

Mit mehreren Hüttenübernachtungen...

 

 

Die Tour FINDET STATT, da es bereits genügend Anmeldungen gibt!

 

Bei Teilnahmewunsch bitte das Anmeldeformular ausfüllen und absenden!

In diesem sind alle wichtigen Anmelderegularien und wesentlichen Voraussetzungen enthalten!

 

Zudem ist es notwendig, bei den jeweiligen Hütten einen Übernachtungsplatz zu buchen, da die bereits gebuchten Plätze bereits vergeben sind.

Nur mit den Bestätigungen der Buchungen aller Hütten ist die Teilnahme möglich!

Sofern es mit der ersten oder der letzten Hütte nicht klappt, wäre eine Teilnahme mit späteren Aufstieg, direkt zur 2. Hütte, oder vorzeitigem Abstieg von der 3. Hütte möglich.

Dies ist auch grundsätzlich möglich, sofern nicht genügend Zeit für die gesamte Tour zur Verfügung steht.

 

Die 4 Hütten wären:

 

1. Nacht, 26. auf 27.08. Wimbachgrieshütte

2. Nacht, 27. auf 28.08. Ingolstädterhaus

3. Nacht, 28. auf 29.08. Riemannhaus

4. Nacht, 29. auf 30.08. Kärlingerhaus

 

Durch Anklicken der Hüttennamen gelangt Ihr sofort auf die entsprechende Website...

 

Tageshonorar: 25.- € pro Teilnehmer, das heißt bei 5 Tagen 125.- €

Kinder bis 14 Jahre 30.- € - Jugendliche 60.- € (gilt weiterhin nur bei Mehrtagestouren!)

Mitglieder des NaturS/Zauber e.V. 15.- € pro Tag, also 75.- €

Bei sofortigen Eintritt in den Verein ebenfalls 75.- €

Hinzu kommen noch die Hüttenübernachtungsgebühren, das Essen auf den Hütten, Tickets für die evtl. Überfahrt mit dem Schiff über den Königssee und evtl. auch Parkgebühren (wobei wir

 

da nach einer Lösung schauen, dass diese nicht anfallen!)

 

Voraussichtliche Route:

 

1. Tag: Vom Parkplatz Wimbachbrücke (650m) durch die Wimbachklamm und das Wimbachtal zur Wimbachgrieshütte (1327m)

 

Übernachtung auf der Wimbachgrieshütte

 

2. Tag: Von der Wimbachgrieshütte (1327m) über den Trischübel (1764m) und dem Hundstodgatterl (2188m) zum Ingolstädterhaus (2119m) an der Dießbachscharte

 

Übernachtung auf dem Ingolstädterhaus

 

3. Tag: Vom Ingolstädterhaus (2119m) über den Eichstätter Weg (mit viel bergauf und bergab) zum Riemannhaus (2177m)

 

Übernachtung auf dem Riemannhaus

 

4. Tag: Vom Riemannhaus (2177m) entweder übers Viehkogeltal oder den Wallfahrtsweg zum Kärlingerhaus (1630m)

 

Übernachtung im Kärlingerhaus

 

5. Tag: Vom Kärlinger Haus (1630m) über die Saugasse nach St. Bartholomä (604m) und Rückfahrt nach Königssee-Dorf mit dem Schiff...

 

Evtl. Änderungen des Routenverlaufs oder auch Abkürzung der Tour aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse möglich!

 

Voraussetzungen für die Teilnahme der Tour:

Kondition und Ausdauer für Tagestouren bis zu 7 Stunden Gehzeit in alpinen Terrain (größtenteils Karstgebiet!), Trittsicherheit und grundsätzliche, körperliche Fitness.

Dem Bergwanderführer bleibt es vorbehalten Teilnehmer, die augenscheinlich diese Voraussetzungen nicht erfüllen, vor und gegebenenfalls auf den jeweiligen Hütten, die weitere

 

Teilnahme zu verweigern.

 

Unter Umständen und nach Absprache kann auch nur an Teilen der Tour teilgenommen werden, wobei dann der Weg bis zum Treffpunkt an der jeweiligen Hütte, selbst unternommen werden

 

muss...

 

Mitzubringen:

Bergwanderausrüstung, festes Schuhwerk, Stöcke, Regenschutz und ausreichend Wechselklamotten. Proviant für Unterwegs.

Ansonsten ist es natürlich möglich auf den Hütten zu speisen.

Außerdem Hüttenschlafsack und legere Hüttenkleidung (Jogginganzug etc.), sowie Hüttenschuhe oder zumindest dicke Socken...

Zudem Geld für die Hüttenübernachtungen (Ermäßigung für AV-Mitglieder – gilt nicht in der Naturfreundehütte im Wimbachgries!), Essen und Trinken auf den Hütten und die Schifffahrt

 

über den Königssee, sowie natürlich das Geld fürs Honorar...

 

Nähere Informationen erfolgen auf Anfrage und nach der Anmeldung.

 

~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~^~